Weihnachtskartenwichteln

Das Weihnachtskartenwichteln kommt in Gang! Pauladieerste hat die Adressen an die Absender verteilt und ab sofort kann verschickt werden.

Ist nur die Frage, wann lässt man seine Karten denn nun auf die Empfängerinnen los?

Jetzt gleich? Dann kommen sie zwar relativ sicher vor Weihnachten an, aber es ist noch so viel Vorweihnachtszeit übrig! 😉
Erst später, dann strapaziert es die eigene Ungeduld und im Hinterkopf rumort der Gedanke „Bloss nicht vergessen, die Karten dann auch wirklich abzuschicken!“.

Ich glaube, ein wenig werde ich noch mit dem Abschicken warten und es dick im Kalender markieren, dass dem Vergessen ein wenig vorgebeugt ist! 🙂

Advertisements

Über Michael

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates) ... aber davon ganz schön viel!!! ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgem ein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Weihnachtskartenwichteln

  1. Pauladieerste schreibt:

    Mir geht es ähnlich. Bei den Empfängern aus Deutschland habe ich jetzt beschlossen, daß ich um den 15. Dezember abschicken werde. Beim Ausland bin ich noch unschlüssig, weil ich so gar keine Peilung habe, wie lange Post dorthin braucht… 😀

    • Michael schreibt:

      Meine Postcrossing-Erfahrungen bisher zeigen für das nähere europäische Ausland Laufzeiten zwischen zwei und fünf Tagen.
      Weiter weg und z. B. nach Osten, Russland etc. hat es schon 10 bis 20 Tage gedauert.
      Beim Swap von Jana kam meine Karte nach Nippon aber schon nach vier Tagen an.
      Also lieber nicht so lange warten, aber je nach Land hat man auch noch Zeit.

  2. sweetkoffie schreibt:

    Lieber Michael,

    Ich warte auch noch eine Weile bis ich die Karten abschicke,
    sie liegen schon fertig geschrieben hier auf meinem Schreibtisch bereit.

    Einen schönen 2ten Advent wünscht
    sweetkoffie

  3. Helga schreibt:

    Meine 3 Briefkarten, die ich gestern und heute fertiggstellt habe, werde ich am Montag zur Post bringen. Ich habe nämlich nicht nur „schöne Weihnachten“ gewünscht, sondern „eine schöne Advents- und Weihnachtszeit“ – also dürfen die Karten/Briefe auch jetzt schon die Empfängerinnen erfreuen (hoffentlich).
    Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Adventssonntag.
    Helga

  4. Michael schreibt:

    Oh hallo die Damen!
    Willkommen hier.
    Und ebendfalls einen schönen zweiten Advent allen!

    Beides – früher oder später schicken – hat seinen Reiz und Vor- wie Nachteile …
    Ich denke, dass ich die fünf Karten gestaffelt losschicken werde. 🙂
    Dann habe ich mehr vom verschicken und die (hoffentlich eintretende) Freude an den Zielen verteilt sich auch ein wenig. 🙂

  5. mayarosa schreibt:

    Päckchen ist unterwegs. Mal sehen, ob mehr als Brösel ankommen 😉

  6. Pingback: Kaum da – schon weg!!! | Wer hat an der Uhr gedreht?

  7. Pingback: Beinahe | Wer hat an der Uhr gedreht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s