Tick – Tack #11

24 Wochen – 24 Uhren leider etwas verspätet  und nicht wie üblich am Freitag, sondern am Samstag. Wobei das ja auch nicht so schlimm ist.

Die Uhr heute sieht optisch auch leider eher langweilig aus. Mich erinnert sie immer ein wenig an eine Bahnhofsuhr. Aber da sie in meinem Bürozimmer hängt und im Gebäude noch gefühlte Millionen weitere, die alle zentral gesteuert, meistens doch die falsche Zeit anzeigen. Irgendwie wollte ich wohl am Anfang des Satzes woandershin, also das Ende angekommen ist! Ich lass das jetzt mal so stehen. Vielleicht fällt es mir ja irgendwann wieder ein und dann wird der Satz vielleicht mal richtig geschrieben, oder auch nicht! 🙂 Jedenfalls sagen das mindestens zwei funkferngesteuerte Uhren modernster Fertigung. Gut, es sind nur ein paar Minuten. Aber trotzdem irritierend, manchmal! 🙂

Ach so, sehen sollt ihr sie ja auch noch, wobei – soll dolle sieht sie wirklich nicht aus! Soll ich sie jetzt echt hier zeigen???

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Also gut. Wer so hartnäckig nach unten scrollt, soll auch was zu sehen haben!!! 😀

Hier also die Bahnhofsuhr, die keine ist:

Ich hab sie übrigens normalerweise im Rücken, muss also nicht immer die ganze Zeit über die Diskrepanz der fehlenden Minuten grübeln! 😀

Advertisements

Über Michael

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates) ... aber davon ganz schön viel!!! ;-)
Dieser Beitrag wurde unter 24Uhren24Woc hen, Bil der veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Tick – Tack #11

  1. ute42 schreibt:

    Hartnäckig wie ich bin, habe ich nach unten gescrollt 🙂
    Schönes Wochenende für die ganze Familie.

  2. rabenhaus schreibt:

    Ich oute mich hier mal als „Uhrentickenhasser“. Darum meine Frage: tickt sie denn, oder ist sie still? Ich suche seit Ewigkeiten ´ne Uhr, die aussieht wie eine Bahnhofsuhr, aber nicht tickt.

    (Flüstertonfrage: steht da ´n Likörchen auf dem Schrank…?)

    Grüße zum Wochenende sendet
    Rabea

  3. Frau Müller schreibt:

    Na sowas… Ihre Uhr hängt in unserem Büro!
    Und ja, ich glaube auch, da steht ´n Likörchen… 😉 Brauchen wir im Büro auch…
    LG
    Frau Müller

  4. Michael schreibt:

    Das habe ich doch gehofft! 🙂

    Also wenn ich ehrlich sein soll, weiß ich jetzt gerade gar nicht genau, ob sie tickt oder nicht. Ich meine aber, sie wäre ohne Geräusch.

    Aber nicht doch! Kilör, äh Likör im Dienst!!! Nee, nee, das gibt es nicht, das darf nicht sein, sonst hat man ganz schnell den Suchtbeauftragten in der Tür stehen. 😉
    Ich werde schon immer schief angekuckt, wenn ich meine Mittagsbierflasche (alkfrei!!!) übern Flur von Abt.Kühlschrank hole … 😉

    Also, das ist „nur“ die leere Schmuckdose eines Gelegenheitskaufes beim örtlichen Minisupermarkt, die sie samt Inhalt billiger als sonst hergaben. Der Inhalt wurde gen Heimat transferiert, die schmucke Dose wollte ich bisher noch nicht entsorgen, aber zu Hause wäre sie nur ein Staubfänger mehr und da ist echt kein Platz mehr für. Vielleicht muss ich ja mal was verschicken und brauche sie zum nett und irreführend verpacken. Bis dahin verschönt sie den Platz auf dem Schrank und sorgt vielleicht auch dafür, dass unser Drogenbeauftragter immer mal wieder hallo sagt! 😉

  5. rabenhaus schreibt:

    …hihi, warum überrascht mich diese Antwort jetzt nicht 😉

    • Michael schreibt:

      Diese Antwort auf meine Antwort ist aber doch ziemlich erklärungsbedürftig! 🙂
      Nicht dass ich die Rabenfrau eventuell noch mistverstehe … 😉

  6. rabenhaus schreibt:

    Ach, nur nicht missverstehen – ich hätte in die der Dose ja bestümmt auch nur Kekse (ver)gesteckt.
    Nee, ich konnte mir auf gar keinen Falle vorstellen, dass in Deinem Büro ´n Likörchen rumsteht – das passt so gar nicht. So war ich nicht überrascht, dass sie, die Dose, nur mit gähnender Leere aufwarten kann.
    Irgendwie hatte ich vermutet, dass es so eine „Aufhebeaktion“ ist – dieser falle ich zu gegebenen Zeiten auch gern anheim.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s