Alle unsere Mädels können es jetzt!

Ab heute können wir wohl einen weiteren Meilenstein erzieherischen Wirkens als erreicht verbuchen!

Die Fortbewegung mittels zweirädrigen Metall-Gummi-Gerätschaften ist nun auch für unser kleinstes Mädchen kein Problem mehr. Die Verkehrssicherheit muss dem Alter entsprechend natürlich noch werden, aber immerhin ist selbst in ungünstigem Geläuf der Drahtesel ohne fremde (oder vertraute 🙂 ) Hilfe in Bewegung gesetzt worden. Und auf asphaltierten Wegen wuppt das schon wie immer schon gekonnt! 😀

Und hier noch ein paar dokumentarische Beweismittel:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nun muss nur noch unser kleinster Junge nachziehen, aber der hat ja noch etwas Zeit und bewegt doch schon ganz ordentlich was! 🙂

 

Advertisements

Über Michael

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates) ... aber davon ganz schön viel!!! ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Bil der, Fre ude veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Alle unsere Mädels können es jetzt!

  1. mayarosa schreibt:

    Großartig. Glückwunsch an die junge Dame. Und der Herr schafft das beizeiten auch. 😉
    Habt ihr Laufräder? Herr P. hatte ein Laufrad. Da bestand die Umstellung aufs Fahrrad lediglich darin, die Pedale treten und bremsen zu lernen und sich an den neuen Schwerpunkt des Fahrrades gegenüber dem Laufrad zu gewöhnen. Das mit dem Gleichgewicht saß bereits sicher. Zwei mal viertel Stunde glaube ich mich zu erinnern.

  2. ute42 schreibt:

    Dann herzlichen Glückwunsch den Mädels. Ein hübsches Bild, wie sie alle hintereinander fahren 🙂 Der kleine Mann lernt das auch noch. Erst mal ein Auto, ehe es aufs Fahrrad geht. Ist doch genau die richtige Reihenfolge 🙂 Der Enkel meiner Freundin (4 Jahre alt) hat auch ein Laufrad zum Einstieg.

  3. der Muger schreibt:

    Die Mädchen sind ware Königinnen auf dem Velozipede – Gratulation

    liebe Grüsse vom Muger

  4. Michael schreibt:

    @ mayarosa & ute:
    Bei unserem Kleinsten habe ich keine Zweifel, dass er das noch lernt. Genau genommen ist der kleine Mann ja schon mit Fahrrädchen unterwegs. Nur eben mit Stützräderchen. Laufrad hatten wir früher mal überlegt (bei den Größeren), aber nach einigen erfolglosen Versuchen bei Bekannten (und den damaligen Preisen) uns doch für die klassische (und schon vorhandene Lernung entschieden. Und auch wenn es logisch-argumentativ mit Laufrad einfacher sein kann, bisher haben noch alle unsere Kiddies fahren gelernt! 😉
    Roller fahren ist übrigens auch sehr gleichgewichtig fördernd und das machten sie alle schon früh.
    Die „Dame“ kann übrigens gar nicht genug vom Radeln kriegen. Jeden Morgen kommt zuverlässig die Frage, ob denn heute Kindergarten wäre und sie mit dem Rad hinfahren dürfe! 😉

    @Muger:
    Hallo und willkommen hier. Danke schön. In Natura sehen die Königinnen allerdings eher wie wilde Wusel aus. 🙂 Diese „Standbilder“ sind da nicht gänzlich realabbildend. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s