Jetzt wäre ich aber mal doch

neugierig!

An den letzten zwei Tagen ist der Zähler mit den Zugriffszahlen beinahe heiß gelaufen und es sieht so aus, als hätte sich jemand stundenlang des Nächtens durch alle 446 Artikelchen (oder zumindest fast alle davon) geklickt.

Da sich sonst die Zugriffszahlen in recht engen Grenzen halten, hat sich sogar WordPress mit einer Benachrichtigung darüber per Meldung mitgeteilt:

Bildschirmfoto 2014-02-14 um 19.16.56

Nun, ich muss ehrlich sagen, es fühlt sich etwas ambivalent an.

Einerseits freue ich mich natürlich, wenn sich Leute hier her verirren und Freude daran haben mitzulesen (und vielleicht auch noch per Kommentar hier „mitspielen“). Sonst würde ich ja auch nicht bloggen …
Und daher freu‘ ich mich natürlich auch, wenn sich eine oder mehrere Personen „im Archiv“ nach alten „Schätzchen“ umtun. Habe ich damals „in grauer Vorzeit“ bei der lieben Rabea Rabenhaus ja auch mehrere Tage lang gemacht! (Ich hoffe allerdings auch, dass die Person dabei nicht etwa in ein Koma gefallen ist und nur ein letzter Reflex den „Weiter“-Knopf gedrückt hat. 😉 )
Also: Ich wünsche der oder den Personen viel Spaß gehabt zu haben. 😀

Andererseits ist da nun auch ein etwas seltsames, schwer zu beschreibendes Gefühl da, welches zum einen daher kommt, dass trotz der vielen aufgerufenen Artikelseiten so gar keine Rückmeldung / kein Kommentärchen hiergelassen wurde.
Zum anderen spielt natürlich auch unser nun schon zwei Jahre zurückliegendes Erlebnis mit einem dieser schrecklichen Ab*mah_nan/wälte (der übrigens immer noch alle paar Wochen / Monate meint, uns ein unablehnbar günstiges „Einigungsangebot“ machen zu müssen) eine nicht unerhebliche Rolle.
War das vielleicht doch nur ein Bot oder bezahlter Klick-Sklave in den Diensten dieser dubiosen Menschheitsgeisel auf der Suche nach ab*mah_nanwü+rdigen Inhalten???
Oder gar eine, in D angesiedelte Außenstelle der N*S_A oder des insulesken angelsächsischen Ge/heimd_ienstes??? (Ok, das ist nun vermutlich zuuu weit hergeholt … oder?)
Hm, aber man weiß es eben nicht!!!

Deswegen bin ich nun mal doch ein wenig neugierig und würde mich sehr, sehr freuen, wenn dieser (hoffentlich freundlich gesinnte) Mensch, so er oder sie dies hier vielleicht auch noch zu lesen bekommt, sich doch noch zu einer kleinen Interaktion aufraffen könnte und einen klitzekleinen Kommentar (oder auch gerne eine Direktnachricht) hierlassen würde.
Schöner wäre es! 🙂

Advertisements

Über Michael

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates) ... aber davon ganz schön viel!!! ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgem ein, Indiffer ent veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Jetzt wäre ich aber mal doch

  1. ute42 schreibt:

    Da bin ich mal gespannt, ob sich jemand meldet. Ich kann gut verstehen, dass man da etwas misstrauisch wird. Trotzdem erst mal Gratulation zu den vielen „Klicks“ 🙂

  2. Frau Tonari schreibt:

    Also, ich wars nicht.
    Aber ich habe das auch ein paar mal im Jahr, dass sich jemand durch den kompletten Blog liest und nur ganz, ganz selten kommt derjenige oder diejenige aus der Deckung mit einem Gruß oder Kommentar. Ehrlich gesagt, finde ich das auch merkwürdig.

  3. rabenhaus schreibt:

    Witzig, gerade auch im Rabenhaus passiert…

  4. Michael schreibt:

    Lieben Dank für eure „Meldungen“. Ist irgendwie auch bißchen beruhigend, nicht der einzige zu sein, dem das „passiert“.
    Es kommt bei mir schon ab und zu vor, dass ich neue (oder auch schon bekannte) Blogs mehr oder weniger intensiv „nachlese“, wobei es eher selten mehr als ein paar „Seiten“ sind.
    Und wenn ich etwas so interessant finde, dass ich mehr als vier, fünf Artikel „zurücklese“, dann lasse ich doch meist ein „like“ oder einen kurzen Kommentar dort.
    Aber gut, die Menschen sind verschieden und ich hoffe eben, dass dies ein echter, interessierter Mensch war, der einfach den Blog interessant genug fand, sich damit die Nacht um die Ohren zu schlagen. Und nicht irgendein Automat oder Schnüffler im Dienste der o.g. Unmenschen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s